Kunstschultage 2017 in Offenburg – Online-Anmeldung

28. Kunstschultage Baden-Württemberg
„Zwischen Gegen Kräfte“
Ein Echo aktueller Spannungsfelder in künstlerischen Vermittlungsprozessen







Der Kunstschultag gibt Einblicke in die kunstpädagogische Vermittlungsarbeit der Kunstschulen von Baden-Württemberg und bietet Räume für den notwendigen fachlichen Austausch.

Zum Auftakt der Offenburger Tagung beleuchtet der renommierte Philologe, Kunstpädagoge und Grafiker, Prof. Dr. Ralf Lankau (Hochschule Offenburg) in seinem Vortrag „Werkzeugwechsel - über analoges und digitales Gestalten“ den Wert der Praxis der Bildenden Künste, angesichts einer zunehmend auch bildungspolitisch favorisierten Digitalisierung von Lebens-, Lern- und Arbeitswelten.

Anschließend zeigt die britische Choreografin und Tanzkünstlerin Jo Parkes, wie es über künstlerische, performative Prozesse gelingen kann, den „Empathie-Muskel“ zu entwickeln. Dieser setzt konstruktive Kräfte frei, um – in Zeiten von Komplexität und Mehrdeutigkeit – notwendige eigene Standpunkte finden zu können. So gelingt, lokal wie global, das Navigieren aber auch Intervenieren in den komplexen Weltbezügen der Gegenwart. Ihr Vortragstitel lautet: „Die gesellschaftspolitische Rolle von partizipativer Kunst in turbulenten Zeiten - eine Annäherung“.

Der Nachmittag bietet Vertiefungsforen, die von beiden Referenten der Impulsvorträge geleitet werden, ergänzt um einen Praxiseinblick in das Malspiel durch Werner Nagel, der 1996 bei Arno Stern die Ausbildung zum Malspieldienenden absolvierte und seitdem den Malort in der Kunstschule betreut. Gegen Ende werfen Vertreter/innen der in der Kunstschule aktiven Generationen ihren spezifischen Blick auf Themen und Postitionen der Tagung.

Der Kunstschultag schließt in der Reithalle ab 19.00 Uhr mit einem großen Festakt zum 30-jährigen Jubiläum mit anschließendem Empfang für alle angemeldeten Teilnehmer/innen und geladenen Gäste.

Alle Veranstaltungen finden auf dem Kulturforum Offenburg, Weingartenstr. 34 statt. Das Anmeldebüro und die jeweiligen Veranstaltungsräume sind gut ausgeschildert. Zentraler Orientierungspunkt ist der Platz der Verfassungsfreunde mit seiner nicht zu übersehenden Monumentalplastik „male/female - freedom“ des Künstlers Jonathan Borofsky.

ANFAHRT


Programm


für Freitag, den 20. Oktober (nicht öffentlich)

A)    Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Kunstschulen Baden-Württemberg
> Uhrzeit: 13:00 – 18:00 Uhr
> Ort: Kulturforum Offenburg, im Gebäude der VHS
Gebühr: 15 €

B)    Abendessen und Verabschiedungsfeier der Vorsitzenden
(nur für Kunstschulleiter*innen und geladene Gäste)
> Uhrzeit: 19:30 Uhr
> Ort: Kulturforum Offenburg, Foyer der Reithalle
Gebühr: 27 € (geladene Gäste frei)

C)    Mitgliederversammlung und Abendessen/Verabschiedungsfeier
Gebühr: 42 €


für Samstag, den 21. Oktober

D)    28. Kunstschultag Baden-Württemberg - komplett
Zwei Impulsvorträge und diverse Vertiefungsforen
incl. Mittagessen, Kaffeepausen, Festakt, Abendbuffet
> Uhrzeit: 11:00 Uhr – 22:00 Uhr
> Ort: Kulturforum Offenburg, im Gebäude der VHS und weiteren Räumen
Gebühr: 35 €

E)    28. Kunstschultag Baden-Württemberg - nur Vormittagsprogramm
Zwei Impulsvorträge, diverse Vertiefungsforen, incl. Mittagessen
> Uhrzeit: 11:00 Uhr – 14:00 Uhr
> Ort: Kulturforum Offenburg, im Gebäude der VHS und weiteren Räumen
Gebühr: 17 €

F)    28. Kunstschultag Baden-Württemberg - nur Nachmittagsprogramm
diverse Vertiefungsforen, incl. Kaffeepausen
> Uhrzeit: 14:00 – 17:00 Uhr
> Ort: Kulturforum Offenburg, im Gebäude der VHS und weiteren Räumen
Gebühr: 10 €

G)    28. Kunstschultag Baden-Württemberg - nur Abendprogramm
(nur für Tagungsteilnehmer*innen und geladene Gäste)
Festakt und Abendbuffet incl. Getränke
> Uhrzeit: 19:00 Uhr
> Ort: Kulturforum Offenburg, Foyer der Reithalle
Gebühr: 18 €



Anmeldung


Vorname:

Name:

Straße/Nr.:

PLZ/Ort:

E-Mail:

Telefon:


Ich bin/war aktiv in folgender kulturellen/künstlerischen Einrichtung (Kunstschule etc./Ort):

In folgender/folgenden Funktion/en:

Ich habe Interesse an der Tagung und bin nicht in einer kulturellen/ künstlerischen Einrichtung aktiv:


Hiermit melde ich mich zu den 28. Kunstschultagen Baden-Württemberg verbindlich an:
für Freitag, den 20. Oktober
A Mitgliederversammlung
Kosten: 15,00 Euro
B Abendessen/Verabschiedung
Kosten: 27,00 Euro
C Punkt A und B zusammen
Kosten: 42,00 Euro
für Samstag, den 21. Oktober
D Kunstschultag/komplett
Kosten: 35,00 Euro
E /nur vormittags
Kosten: 17,00 Euro
F /nur nachmittags
Kosten: 10,00 Euro
G /nur Abendempfang
Kosten: 18,00 Euro
Gesamtkosten meiner Auswahl:
  Euro
Ich erhalte zu dem Gesamtbetrag eine Gebührenrechnung der Kunstschule Offenburg, die von mir umgehend überwiesen wird.



Informationen zur Tagung