Erwachsene — Sonntagsatelier


Sonntagsatelier

Tauchen Sie für einen Tag in die großen Atelierräume der Kunstschule ein. Es erwarten Sie ein ausgewähltes Thema und ein künstlerisches Lernfeld. Sie können mit verschiedenen Materialien experimentieren und sich mit deren Umgang vertraut machen. So kann der Sonntag einmal im Monat eine andere Gestalt annehmen, erfüllt und entspannt, angereichert mit neuen gemeinsamen und persönlichen Entdeckungen.


Illustration

In dem Kurs wird das Illustrieren mit Hilfe spielerischer Vorgaben geübt. Die vielen Möglichkeiten zu illustrieren, werden anhand von Beispielen vorgestellt. Das Erzählen und das Zeichnen stehen gleichsam im Vordergrund. Gearbeitet wird mit vielen grafischen Mitteln wie Farb- und Bleistiften, Kreiden, Fineliner, Tusche, Aquarellfarben oder mit der Collagentechnik. Texte und Wörter, vielleicht nur Buchstaben oder die eigene Handschrift unterstützen die Illustrationen.

Ruth Birkenfeld
Sonntag, 10.11.19
10:00 – 16:00 Uhr
1 TE / 8 UE → 56,00 € (inkl. Material)
Kurs-Nr: 204480


Das Jahr kreativ verabschieden

Wie entwickele ich eigene Kartengrüße? Ein persönlicher Gruß, versehen mit einem kleinen Bild, einer Zeichnung, einem Aquarell, einer Collage oder einer Tuschezeichnung ist das Thema dieses Sonntagsatelier. Eine gute Möglichkeit, das vergangene Jahr kreativ zu verabschieden. Gemeinsam wird aus verschiedenen Impulsen heraus die vermeintlichen Pflicht am Jahresende zur Kür.

Cristina Ohlmer
Sonntag, 08.12.19
10:00 – 16:00 Uhr
1 TE / 8UE → 56,00 € (inkl. Material)
Kurs-Nr: 204481


Messer, Gabel, Löffel: der Tisch ist gedeckt

Ein Besteck ist der Ausgangspunkt für eine Verwandlung kultivierter Werkzeuge, die der Nahrungszufuhr dienen. Assoziationen und Veränderungen unterstützen eine spielerische, grafische Serie mit viel Einfallsreichtum und Absurditäten. Werkzeuge, die wir täglich nutzen, erhalten eine neue Dimension. Die Materialien wie Tusche, Farbstifte und Graphit unterstützen den Prozess und schon liegt was Neues auf dem Tablett.

Marie Dréa
Sonntag, 19.01.20
10:00 – 16:00 Uhr
1 TE / 8 UE → 56,00 € (inkl. Material)
Kurs-Nr: 204482


Modell Hund, model dog, le chien modèle

Ein tierischer Mitbewohner ist bereit, dem menschlichen Auge Modell zu stehen, sich zu zeigen, wer er/ sie wirklich ist. Ein prägnanter Übungstag für räumliches Sehen, Hundefell und Komposition. Eine zeichnerische Hommage und Auseinandersetzung mit tierischem Leben und direktem Augenkontakt. Gearbeitet wird mit Graphit, Farbstiften, Kreiden und Kohle.

Gudrun Caroline Kern
Sonntag, 09.02.20
10:00 – 16:00 Uhr
1 TE / 8UE → 56,00 € (inkl. Material)
Kurs-Nr: 204483


Winterimpressionen

Bevor der Frühling beginnt, riskieren wir noch einmal einen Blick auf die Schönheit der winterlichen Landschaft und auf die Details der Natur in ihrer Ruhe – dieser besondere, magische Moment, bevor sich das zarte Grün über alles legt, jeder Zweig noch eine klare Linie in die Luft zeichnet, der Frühling aber schon in der Luft liegt. Ausgehend von der Linie und Betrachtungen bis ins Detail entstehen feine Impressionen einer Jahreszeit. Gearbeitet wird mit Gouachefarben.

Gabriela Stellino
Sonntag, 08.03.20
10:00 – 16:00 Uhr
1 TE / 8 UE → 56,00 € (inkl. Material)
Kurs-Nr: 204484


Aktzeichnen

Eine zeichnerische Auseinandersetzung mit der menschlichen Figur schließt sämtliche Grundproblematiken, wie Proportion, Perspektive, Hell-Dunkel und räumliches Sehen mit ein. Geübt wird schnelles Arbeiten mit dem Stift und Tusche, um das Auge zu schulen, mutig Linien zu setzen und Flächen zu füllen.

Renato Oggier
Sonntag, 26.04.20
10:00 – 16:00 Uhr
1 TE / 8 UE → 80,00 € (inkl. Material)
Kurs-Nr: 204485


Aktmalerei

Eine malerische Auseinandersetzung mit der menschlichen Figur schließt sämtliche Grundproblematiken, wie Proportion, Perspektive, Hell-Dunkel und räumliches Sehen mit ein. Geübt wird schnelles Arbeiten mit dem Pinsel, um das Auge zu schulen, mutig Linien zu setzen, Flächen zu füllen und den menschlichen Körper in seiner Dreidimensionalität zu entdecken.

Dieter E. Klumpp
Sonntag, 10.05.20
10:00 – 16:00 Uhr
1 TE / 8 UE → 80,00 € (inkl. Material)
Kurs-Nr: 204486


Die Frottage

Als Frottage bezeichnet man sowohl eine zeichnerische Methode als auch eine traditionelle Drucktechnik, mit deren Hilfe man die Oberflächenstruktur eines Objektes auf einen Bildträger übertragen kann. Eine sowohl spielerische als auch kalkulierbare Methode, als Drucktechnik nutzbar oder um zu besonderen Ergebnissen innerhalb einer Zeichnung zu gelangen. Eine sommerliche Spielwiese im Atelier für neue Entdeckungen!

Manfred Schlindwein
Sonntag, 28.06.20
10:00 – 16:00 Uhr
1 TE / 8 UE → 56,00 € (inkl. Material)
Kurs-Nr: 204487