Kursangebote
Ferienprogramm

Endlich Ferien!

Während der Oster- und Sommerferien bietet die Kunstschule viel Kurzweiliges  an: Malerei, Grafik, Zeichnung, Plastik, Fotografie, Street-Art, Tanz, Theater und vieles mehr. Das Osterferienprogramm erscheint immer schon mit dem neuen Jahresprogramm. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche. Der "Kunstsommer" für Kinder Jugendliche und Familienerscheint bereits im Frühjahr im Ferienkalender der Stadt Offenburg und ist dann etwa ab Mitte Mai hier auf der Web-Seite zu sehen und zu buchen. Ebenso ist es bei der internationalen "Sommerakademie" für Erwachsene. Die Sommerprogramme erscheinen zudem in gedruckter Form als Extrabroschüren (nicht im gedruckten Jahresprogramm).

der Familienpass der Stadt Offenburg gilt übrigens auch für die Ferienprogramme.

Kursangebote / Kursdetails
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Sommerakademie - Kunst, Kochen und Anrichten Die Erinnerung auf der Zunge zergehen lassen" (Nr. 204309) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Sommerakademie - Kunst, Kochen und Anrichten Die Erinnerung auf der Zunge zergehen lassen


Kurs-Nr 212204309
Kursleitung
Kursbeginn Montag 06.09.2021, 17.00 - 20:00 Uhr
Dauer 5 Termine
Kursgebühr 190,00 €
Bemerkungen Hinweis: Lebensmittel inbegriffen
Kursort
Barrierefrei Barrierefreier Zugang zum Kursort
Ich sitze in einem griechischen Restaurant im Schwarzwald und schon träume ich mich auf die Insel Kreta. Vor mir steht ein Teller mit einer liebevoll angerichteten Speise, kreiert von der Köchin des Hauses. Sie erzählt mir, dass sie immer wieder auf die mit liebe gekochten und ausgereiften Rezepte ihrer Großmutter zurückgreift. Diese waren ein wichtiger Bestandteil ihres Gepäckstückes aus der Heimat und leben nun in einer neuen Umgebung im Menü des Restaurants weiter und heute auf dem Teller vor mir… ich schmecke das zubereitete Essen und koste darüber hinaus die Landschaft der Insel, den Himmel und das Meer. Ich hebe das Glas und trinke auf das Wohl der Köchin, auf die Kraft der Erinnerung und auf den gelungenen kulinarischen Transfer. Der Kochvorgang vermischt kulturelle Geschichte mit der individuellen persönlichen Biographie. Die Kunst liegt in der Wahrnehmung des Geschmacks, der Auswahl, Reihenfolge und Kombination der Speisen und deren Präsentation. Nicht nur das Essen selbst, sondern der Ort und der Rahmen, in dem es gegessen wird, sind und werden Teil der Erinnerung. Wir beschäftigen uns mit dem Geschmack, kulturellen Besonderheiten, der Erinnerung und dem Aspekt der Zeit. Jeder kocht sein eigenes Süppchen und ist Teil eines Ganzen.

Laisser fondre les souvenirs dans la bouche
Texte F:
J’ai pris place dans un restaurant grec en Forêt Noire et me voilà instantanément transposée sur l’île de Crête. Devant moi un plat préparé avec soin, création de la maîtresse et cuisinière du local. Elle me raconte qu’elle se réfère toujours à nouveau aux recettes élaborées et amoureusement préparées par sa grand-mère. Elles sont un élément essentiel de ce qui lui reste du pays où elle a vu le jour et elles reprennent vie au travers de la carte dans ce nouveau cadre… et aujourd’hui dans l’assiette placée devant moi. En mangeant, je consomme non seulement les plats préparés, mais je retrouve en plus le paysage de Crête, son ciel et la mer. Levant mon verre, je trinque à la santé de la cuisinière, à la force évocatrice et au transfert culinaire réussi. Cuisiner, c’est associer l’histoire culturelle à la biographie personnelle et individuelle. L’art culinaire se révèle dans le déploiement du goût, le choix, la succession et la combinaison des plats et de leur présentation. Ce n’est pas uniquement le repas en soi, ce sont aussi le lieu et le cadre où l’on mange qui vont s’inscrire dans notre mémoire. Nous voulons explorer le goût, ses particularités culturelles, la mémoire et l’élément temps. Chacun-e pour soi et tout-e-s ensembles, nous formons un tout.

Der Kurs liegt bereits im Warenkorb



Datum
06.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 202 Seminarraum
Datum
07.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 202 Seminarraum
Datum
08.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 202 Seminarraum
Datum
09.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 202 Seminarraum
Datum
10.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 202 Seminarraum


Sie erreichen uns:

Montags bis Donnerstags 9:00-17:00 Uhr und Freitags 9:00 - 13:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat in den Schulferien nur eingeschränkt erreichbar ist. In den Weihnachtsferien bleibt die Kunstschule geschlossen.

 

 

KUNSTSCHULE Offenburg

Weingartenstraße 34b, 77654 Offenburg
t: 0781.9364-300
f. 0781.9364-312
mail@kunstschule-offenburg.de

Die KUNSTSCHULE Offenburg ist eine Bildungseinrichtung des vhs Offenburg e.V.