Jugendliche — Ateliers


Ateliers für Malerei, Grafik und Plastik, Theater und Tanz, Textiles Gestalten

Willkommen in den Ateliers der Kunstschule! Dies ist die Spielwiese für deine Ideen, das Zentrum für deine kreativen Einfälle. Du probierst in den Ateliers Neues aus, verfeinerst deine Techniken und findest dein Ding. Du kommst in dein Atelier, weil du dich für Kunst begeisterst und weil du es magst, dich regelmäßig mit Leuten zu treffen, die deine Begeisterung teilen. In einigen Jugendateliers hast du die Möglichkeit, entweder ganz regelmäßig wöchentlich zu kommen, oder dein Atelier "halb" zu buchen. Das heißt du buchst die Hälfte der möglichen Stunden und kannst auch mal fehlen, ohne dass es etwas kostet. Zum Beispiel, weil du für die Schule lernen musst, noch andere Hobbys hast oder Freunde treffen willst. Dadurch verbringst du deine Zeit in der Kunstschule flexibel. Wenn Du dein Atelier nicht mehr nutzen willst, gilt: Ateliers sind immer zum 28. Februar und 31. Juli mit einem Monat Frist kündbar (siehe AGBs). Ansonsten läuft es einfach weiter und du kannst, wie gewohnt, nach den Sommerferien im nächsten Programmjahr einfach wiederkommen und deine Kunst pflegen.



Für Eltern: Die Gebühren für die Ateliers werden monatlich per Lastschrift fällig. Da im August keine Atelierkurse stattfinden, gibt es nur 11 Abbuchungen pro Jahr statt wie bislang 12. Die gesamte Jahresgebühr hat sich gegenüber dem Vorjahr also nicht verteuert, sie wird nur auf weniger Abbuchungen verteilt. Selbstverständlich können Jugendliche jederzeit neu in ein Atelier einsteigen. Jugendliche mit Behinderungen sind herzlich willkommen. Wir beraten gerne, welches Atelier, das individuell geeignete ist.